Vielleicht möchten Sie dies lesen, wenn jeder Ihren Freund hasst

 image - Flickr / geir tønnessen
image – Flickr / geir tønnessen

Irgendwann wird jede Frau mit jemandem ausgehen, den ihre Freunde und Familie nicht gutheißen. Ich spreche nicht von Freunden, die Ihren Partner nur wegen etwas Trivialem nicht mögen, aber ein tief verwurzelter Hass, weil, Gut, Vielleicht ist die Person, mit der du dich verabredest, wirklich das Schlimmste auf der Welt (hier sind 4 Möglichkeiten zu sagen). Ich hatte einen von denen, und jeder, der mich liebte, hasste ihn. Ich brauchte nur eine Weile, um zu verstehen, warum, und als ich es tat, trat ich mich, weil ich das Licht nicht früher sah.

Ich fragte die Damen nach ihren Gedanken zu diesem Thema. Wie fühlt es sich an, wenn du bist Dating Jemand, den alle Ihre Freunde und Familie verachten und für giftig halten? Sagst du deinen Freunden und deiner Familie, dass sie abhauen sollen? Mit Vorsicht vorgehen? Oder nennen Sie es beendet mit der betreffenden Person? Hier ist, was sie zu sagen hatten.

Ist mir egal. Ich mache, was ich will.

“Normalerweise gehe ich den rebellischen Weg und fahre noch schneller in die Arme des Desasters und der Selbstzerstörung. Und dann bereuen. Aus diesem Grund habe ich das Dating ganz aufgegeben “, sagt Sarah, 37.

Wenn meine Freunde und Familie sie nicht mögen, bin ich raus.

“Nein, fertig, über, über sofort. Aber dann mögen meine Eltern fast jeden, also wenn sie jemanden nicht mochten, wäre es, weil sie aktiv gesehen hatten, wie er Menschen ermordete “, sagt Jennifer, 27.

“Keine gute Idee, mit jemandem zusammen zu sein, den alle deine Freunde und deine Familie verachten. Es ist ein bisschen wie im Porträt einer Dame …”, sagt Mieko, 38.

Ich gehe mit Vorsicht und meinem Bauch vor.

“Die Menschen, mit denen ich mich umgebe, sind sehr gute Charakterrichter, aber ich werde meine eigenen Erfahrungen mit der Person nicht außer Acht lassen. Leute, die ich kannte, sprachen darüber, als ich mich zum ersten Mal mit ihm beschäftigte, und ich nahm mir die Zeit, um herauszufinden, ob es wahr war oder nicht. Manchmal sind es deine Freunde, die giftig sind …”, sagt Colleen, 30.

“Es gibt bestimmte Leute, deren Meinungen ich höher halte als andere, aber im Allgemeinen bin ich ein ziemlich guter Charakterrichter und gehe mit meinem Bauch. Ich werde jedoch nicht lügen, mein Instinkt ist es, NICHT auf meine Eltern zu hören, wenn es um Menschen geht (wir schätzen nur wirklich verschiedene Dinge). Es gab vielleicht EINEN Freund, den meine Mutter nicht gerne aufwuchs, aber ich wusste Dinge über sein strenges und raues häusliches Leben und verstand, warum sie einem übermäßig höflichen jungen Mann misstraute. Dann war da noch die Zeit, in der ich wieder mit einer alten Freundin zusammen war, die mich schrecklich verletzt hatte, und mein damaliger Freund verstand nicht, wie ich ihr vergeben konnte, weil ich wusste, was untergegangen war (ah, Poly life). Zu der Zeit ignorierte ich ihn, weil er unsere Beziehung nie von Anfang an bekommen hat, aber zurückblicken, Er hatte einige solide Punkte. Es gibt also Zeiten, in denen ich hätte zuhören sollen, aber ich bin STUR”, sagt Becky, 30.

“Ich bin vorsichtig mit den Menschen, mit denen ich mich umgebe. Ich habe also nicht wirklich darüber gesprochen, wie giftig mein Liebesinteresse ist. Ich höre nicht auf Klatsch und gehe mit meinem eigenen Bauch-Check. Da ich jedoch ein unglückliches Mitglied des einmal gebissenen, zweimal schüchternen Clubs bin, nehme ich das Murmeln zur Kenntnis und werde mit Sicherheit herausfinden, was mit jemandem gesagt wird, dem ich vertraue, sowie mit der Person, die ich sehe “, sagt Jen, 35.

Ehrlich gesagt, es hängt wirklich von der Situation ab.

“Das ist ein riesiges ‘Es kommt drauf an! Wenn sie echte Gründe haben, wie zum Beispiel, dass er dich beschimpft, dann würde ich sie hören. Wenn es mehr daran liegt, dass er eine andere Art von Person ist, als sie es gewohnt sind, dich zu sehen, oder weil du dich veränderst und was dich anzieht, ändert sich, und sie sind nur resistent dagegen, dann … entschuldigung! Gotta tun, was das Beste für Sie, und nur Sie wissen, was das Beste für Sie am Ende. Plus, manchmal, Ihre Freunde und Familie können die wertendsten Menschen sein, die Sie kennen – und nicht immer im guten Sinne!” ruft Sabrina, 28. TC-Kennzeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.