US-Botschaft in Nicaragua

Um ein Kind aus einem anderen Land zu adoptieren und dieses Kind in die Vereinigten Staaten zu bringen, müssen Sie zunächst nach US-amerikanischem Recht adoptiert werden. Die Bundesbehörde, die diese Entscheidung trifft, ist US Citizenship and Immigration Services (USCIS), Teil des Department of Homeland Security. Sie dürfen ein adoptiertes Kind (oder ein Kind, für das Sie zum Zwecke der Einwanderung und Adoption das Sorgerecht erhalten haben) erst dann in die Vereinigten Staaten bringen, wenn die USCIS feststellt, dass Sie zur Adoption aus einem anderen Land berechtigt sind.

Nationale Anforderungen

Sie müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, um ein im Ausland geborenes Kind, das Sie adoptiert haben, in die Vereinigten Staaten zu bringen. Einige der grundlegenden Anforderungen umfassen Folgendes:

  1. Sie müssen US-Bürger sein.
  2. Wenn Sie unverheiratet sind, müssen Sie mindestens 25 Jahre alt sein.
  3. Wenn Sie verheiratet sind, müssen Sie das Kind gemeinsam adoptieren (auch wenn Sie getrennt, aber nicht geschieden sind), und Ihr Ehepartner muss entweder US-Bürger oder in den Vereinigten Staaten legal sein.
  4. Sie müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, die Ihre Eignung als potenzieller Adoptivelternteil bestimmen, einschließlich krimineller Hintergrundüberprüfungen, Fingerabdrücken und einer Heimstudie.

Staatliche Anforderungen

Zusätzlich zur Adoption nach US-amerikanischem Recht müssen Sie auch die Anforderungen Ihres Heimatstaates an potenzielle Adoptiveltern erfüllen. Weitere Informationen zu den einzelnen staatlichen Anforderungen finden Sie auf der Website des Child Welfare Information Gateway.

Auslandsanforderungen

Jedes Land hat seine eigenen Anforderungen an Adoptiveltern. Informationen zur Adoption aus Nicaragua finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.