Nationaler Tag der Postangestellten

Nationaler Tag der Postangestellten:

Wird jedes Jahr am 1. Juli gefeiert. Dieser Tag ist allen Arbeitern gewidmet, die sich bemühen, die Post zuzustellen.

Jahr Datum Tag Wo
2018 1. Juli Sonntag Vereinigte Staaten
2019 1. Juli Montag Vereinigte Staaten
2020 1. Juli Mittwoch Vereinigte Staaten

Twitter Hashtags:

#NationalPostalWorkerDay

#PostalWorkerDay

Warum Tag der Postangestellten?

Dieser Tag ist allen Arbeitern gewidmet, die sich bemühen, die Post zuzustellen. Postangestellte tragen schwere Lasten und reisen mehr als 10 Meilen, um die Post zuzustellen. Überraschenderweise in der Vergangenheit, Sie verwenden, um unverwechselbare Pakete zu liefern. Um 1913 wurde der Postdienst angewiesen, an sie zu liefernmaximum von 11 Pfund. Eine solche markante Lieferung war ein Kind. Ungewöhnliche Lieferungen wurden mehr als ein Jahr lang fortgesetzt, und diese schrecklichen Tage der Postangestellten konnten nicht mit Worten erklärt werden.

Sie gehen bei jedem Wetter mit einem vollen Gepäck von Briefen und Post. Aufgrund dieser Expansion auf 11 Pfund wurde ihr Leben traurig. Nach mehr als einem Jahr bemerkte die Regierung die Bedenken und mehrere strenge Gesetze wurden durchgesetzt, um die Postlieferungen zu regulieren, und mehrere Gegenstände wie das Senden eines Kindes durch eine Post und andere bloße untergewichtige Gegenstände wurden verboten.

Wie wir den Nationalen Tag der Postangestellten feiern können:

Sagen Sie “Danke” an Ihre Postangestellten. Präsentieren Sie ihnen einen Blumenstrauß und posten Sie das Selfie in den sozialen Medien. Verwenden Sie Ihre Poesie Fähigkeiten, um ein Gedicht zu erzählen und Dusche Ihre Dankbarkeit auf sie.Verwenden Sie diesen Hashtag #PostalWorkersDay. Sie gehen Meilen, arbeitet sechs Tage in der Woche, arbeitet in allen mühsamen Wetterbedingungen, unsere Tür zu erreichen, die Briefe zu liefern. Dieser Tag dient nur dazu, die Not zu ehren und anzuerkennen.

Interessante Fakten über den Tag der Postangestellten:

  • Der United States Postal Service, ein unabhängiges Organ der Bundesregierung der Vereinigten Staaten, betreibt den gesamten Postdienst. Es wird von der Verfassung der Vereinigten Staaten anerkannt und im Jahr 1971 gebildet. Es bestand aus mehr als 700000 Mitarbeitern mit mehr als 300000 Fahrzeugen. Die größte Fahrzeugflotte der Welt gehört dem US Postal Service.
  • Es wurde von der Bundesregierung angeordnet, trotz Schwierigkeiten unabhängig von Wetterbedingungen und Gebiet einheitlich zu dienen. Wie vom Obersten Gerichtshof der USA im Jahr 2006 angegeben, werden täglich 660 Millionen Postsendungen an mehr als 140 Lieferziele geliefert, und durchschnittlich werden jährlich mehr als 153 Milliarden Postsendungen zugestellt. Der United States Postal Service betreibt ab 2016 mehr als 30000 Postämter im ganzen Land.
  • Fast 584000 Menschen waren als Postangestellte beschäftigt, darunter Servicekräfte, Postboten und Postsortierer in den Vereinigten Staaten. Die Pflicht der Servicekräfte besteht darin, Briefmarken und andere Aktivitäten wie die Durchführung von Verfahren für Passlieferungen zu verkaufen. Die Arbeit von Postsortierern besteht darin, die Post entsprechend an das richtige Ziel zu sortieren. Briefträger liefern die Post entweder zu Fuß oder mit Hilfe von Postwagen. Der Transport hängt von der Bevölkerung ab. Gehalt ist bis zu 43000 Dollar in Übereinstimmung mit dem Kader.
  • Die American Postal Workers Union ist eine Gewerkschaft, die sich für das Wohlergehen der Postangestellten einsetzt. Mehr als 200000 Angestellte und ehemalige Angestellte des United States Postal Service sind in der Gewerkschaft vertreten. Nach dem massiven Streik der Postangestellten im Jahr 1970 war die Gewerkschaft gegründet worden, um ihre Verhandlungen zu konsolidieren.

Geschichte des Tages der Postangestellten:

Ein Postangestellter zu Ehren seiner Mitarbeiter gedachte des Nationalen Tages der Postangestellten im Jahr 1997. Der Name und die Details des Erstellers konnten jedoch nicht in unserer Forschung gefunden werden.

– 1194 Ansichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.