Nationaler Monat des Lächelns

Das Projekt “Smile 77” wurde 1977 als einwöchige Kampagne in den West Midlands ins Leben gerufen. Die Dichterin Pam Ayres schrieb das Gedicht Ich wünschte, ich hätte mich für die Veranstaltung um mich gekümmert – ein Gedicht, das später in die Top 10 einer BBC-Umfrage gewählt wurde, um die 100 Lieblingsgedichte der Nation zu finden. Diese Veranstaltung wurde im folgenden Jahr wiederholt, dann fand 1979 die erste National Smile Week statt.

‘Eat Well Stay Well Fit’ war das Thema der 1984 Smile Week mit einem Start im London Transport Museum in Covent Garden, wo rund £ 3.5 Millionen im Wert von Presseberichterstattung wurde während der Kampagne generiert. Zwei Busse mit gutem Essen tourten die ganze Woche über durch London, brachten Kindern die Kunst des zuckerfreien Kochens bei und gaben 2000 hungrigen Schülern Kostproben.

Vorsitzender der nördlichen Niederlassung Gerry Dobbs, ein Allgemeinmediziner und langjähriges Mitglied der Stiftung, wurde 1984 Vorsitzender und leitete eine Zeit hochkarätiger PR-Aktivitäten.

Dies beinhaltete die Verteilung einer ‘geheimen Identifikationsdatei’, die Informationen über viele Aspekte der zahnärztlichen Identität enthielt und an 1.000 Journalisten verteilt wurde. Die Broschüre ‘Auswahl eines Zahnarztes’, die ebenfalls im Rahmen der Smile Week-Kampagne erstellt wurde, war eine der erfolgreichsten aller Zeiten und sorgte für eine breite nationale Zeitungsberichterstattung. Es half der Stiftung Umsatz £ 100.000 zum ersten Mal in seiner Geschichte zu übertreffen. Das Thema ‘Your Dentist Cares’ aus dem Jahr 1988 produzierte eine Medienberichterstattung im Wert von über £ 1.000 und enthielt insbesondere einen Jingle, der von der Gruppe Fascinating Aïda für die Stiftung geschrieben und aufgeführt wurde. Die Kampagne hatte in den 1990er Jahren und bis heute ein starkes Profil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.