Nas sagt, er sei “zu hoch geworden”, um mit dem berüchtigten B.I.G zusammenzuarbeiten

Nas hat mit diesem die Tasche gefummelt. In einem kürzlichen Interview, um für sein neues Album King’s Disease zu werben, enthüllte Escobar, wie ein wenig Marihuana einer bedeutenden Zusammenarbeit im Wege stand.

Am Dienstag (Aug. 25), während er mit Power 105.1’s The Breakfast Club sprach, erklärte Nas, warum die Zusammenarbeit zwischen ihm und The Notorious B.I.G. nie zum Tragen kam. Der 46-jährige Rapper enthüllte, dass er zu hoch wurde, als sie in den 1990er Jahren ein paar Tracks zusammen machen sollten.

” Ich bin zu hoch geworden “, begann Nas und erklärte, wie ein Blunt mit Big Poppa ihn von seinem Spiel abbrach. “Ich war im Studio und Big hat etwas von dieser Schokolade aus Brooklyn aufgerollt und er hat mich nicht gewarnt. Ich war in der Zone, yo. Es gibt Bilder von dieser Session da draußen, denke ich. Ja, wir sollten ein paar Songs machen, aber ich wollte ein paar Sachen für Ready to Die remixen.”

Als das Gespräch weiterging, erkundigte sich Charlamagne Tha God, auf welchen Liedern der gebürtige Queensländer mit B.I.G. Esco antwortete schnell, “Gimmie the Loot,”Das ist ein Fanfavorit aus dem Debüt-Studioalbum des verstorbenen Brooklyn MC, Bereit zu sterben. Charlamagne verdoppelte seine Fragen und fragte Nas, warum er sich entschied, am nächsten Tag nicht zurückzukehren, um zu versuchen, die Aufzeichnungen mit Biggie zu machen. Darauf antwortete der illmatische Rhymer: “Ich war immer noch high.”

Obwohl die ikonische Zusammenarbeit nie zustande kam, scheint Nas sich nicht über die verpasste Gelegenheit hinwegzusetzen. Da die Session jedoch nie verschoben wurde, konnten Hip-Hop-Köpfe diese beiden Legenden vor Biggies Tod im März 1997 nie zusammen auf einer Strecke hüpfen sehen.

Schauen Sie sich das vollständige Interview von Nas mit dem Breakfast Club unten an. Seine Aussagen darüber, “zu hoch” zu sein, um mit den Notorious B.I.G. im Studio Musik zu machen, beginnen bei der 47:00-Marke.

Sehen Sie die besten Überraschungs-Hip-Hop-Alben aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.