☽ Mond im vierten Haus

MOND
Regeln – Krebs
Nachteil – Steinbock
Erhöhung – Stier
Herbst – Skorpion
Stichwort – Emotionen

Mond im 4. Haus Bedeutung – Ihre emotionale Sicherheit konzentriert sich auf die Familie

Während die Sonne im 4. Haus befreit von einer zu großen Identifikation mit der Familie findet der Mond im 4. Haus Geborgenheit und Zugehörigkeit in dieser Struktur. Zuflucht vor den Kämpfen des Lebens sucht man, indem man sich in die Heimat zurückzieht. Selbst wenn sie eine eigene Familie haben, können diejenigen mit dieser Platzierung ihre Koffer packen und bei Schwierigkeiten zur Herkunftsfamilie zurückkehren.

Diejenigen mit dem Mond im vierten Haus brauchen das Zuhause als eine Art Rückzugsort und Zufluchtsort, und deshalb sind sie sehr auf die Unterströmungen und Veränderungen der Atmosphäre in dieser Umgebung eingestellt. Dennoch können sie nicht immer ihre eigenen Gefühle für andere offensichtlich machen. Oft gehen sie in ihre frühkindlichen Verhaltensmuster zurück, wenn die Kämpfe des Lebens zu viel werden.

Ich kenne eine Person mit dieser Platzierung, die, wann immer er verärgert ist, ein intensives Verlangen nach Schokoladenkeksen hat, weil es das ist, was seine Mutter ihm gegeben hat, damit er sich als Kind besser fühlt. Es ist, als ob es einen Mechanismus in der Psyche gibt, der sagt: ‘Okay, ich habe genug davon, jetzt erwachsen zu werden; Ich gehe für eine Weile rückwärts’. (Howard Sasportas)

Mond im 4. Haus: Positive Eigenschaften

Das vierte Haus ist traditionell eine starke Platzierung für den Mond, da es das Haus einnimmt, das es regiert. Diese Platzierung ist eine der förderlichsten für die emotionale Entwicklung und für die Entwicklung von Qualitäten des Engagements, Fürsorge und Pflege. Es ist auch eines der förderlichsten für Sie, mit Ihrem Unterbewusstsein und / oder Ihrem Erbe in Kontakt zu treten. Wenn es einen Nachteil gibt, kann es sein, dass Ihre emotionale Energie übermäßig auf Ihr Privatleben konzentriert ist. (Gargatholil)

Wenn sich der Mond im vierten Haus befindet, wird er als starke Platzierung angesehen und als würdevoll bezeichnet. Dies ist auf die natürliche Herrschaft der Kleineren Leuchte über das Zeichen Krebs und das vierte Haus zurückzuführen. Dies ist normalerweise ein Hinweis auf eine Person, die starke emotionale Bindungen (Mond) zu ihrem Zuhause und ihrer Familie (viertes Haus) hat. Diese Menschen mit dem Mond im 4. Haus gewinnen normalerweise ein Gefühl der emotionalen Sicherheit durch harmonische Beziehungen zu ihren Familien. Wenn diese familiären Beziehungen angespannt sind, könnte ein Gefühl der Unsicherheit einsetzen, und es wird wahrscheinlich eine spürbare Veränderung in der emotionalen Einstellung der Person geben.

Im 4. offenbart der Mond, dass das innere Heiligtum wirklich emotionaler Natur ist. Sicherheit, Selbstschutz und Privatsphäre sind Schlüsselthemen. Das Auf und Ab der täglichen emotionalen Bedürfnisse und ihre Erfüllung ist für sie wichtiger als für andere. Mütterliche Abdrücke bilden hier die Wände, zum Guten und zum Schlechten. Die Falle liegt in übermäßig defensiven Emotionen, zu unsicher fühlen, um die Erfüllung mit anderen zu riskieren; Die Herausforderung besteht darin, sich selbst und all ihren Lieben eine feste, dauerhafte emotionale Grundlage zu geben.

Sie fühlen sich am ehesten in einer Familie oder einer familienähnlichen Umgebung wohl. Hier können Sie Ihre Gefühle frei ausdrücken, Pflege geben und empfangen und Ihr eigenes Selbst sein. Für einige, je aktiver und emotionaler Sie sich mit Familienaktivitäten beschäftigen, desto wohler werden Sie sein. Andere werden sich in der Stabilität, Vorhersehbarkeit und Privatsphäre des häuslichen Lebens wohler fühlen. (Gargatholil)

Die private Intuition ebbt und fließt täglich, manchmal zutiefst stark, manchmal auffällig durch ihre Abwesenheit. Sie dürfen den Kontakt mit dem emotionalen Selbst in sich nicht verlieren, denn ihre inneren Führer sind Wächter, die Quelle ihres Schutzes vor Schaden. Seltsamerweise gibt es für eine Platzierung, die auf ein so starkes Selbstabsorptionsprion hinweist, oft eine Inversion: Diejenigen mit dem Mond im vierten Haus interpretieren, was sie intuitiv erhalten, nicht in Bezug auf ihr eigenes Leben, sondern als Anweisungen zum Schutz oder zur Ernährung anderer, insbesondere derer, die sie lieben. Dies liegt daran, dass ihr Selbstgefühl nicht an den physischen Grenzen des Körpers endet; ihr psychologisches Territorium erstreckt sich nach außen, um alle zu umarmen, mit denen sie emotionale Bindungen haben. (Bill Herbst)

Abhängig von den anderen Abschnitten des Geburtshoroskops zeigt ein Mond im 4. Haus an, dass sie von einer Erbschaft von Frauen profitieren könnten. In der Antike galt der Mond als stark positioniert, wenn er im vierten Haus einer Karte platziert wurde, was bedeutet, dass diese Menschen in einer starken Position sind, um ihre persönlichen Ambitionen zu erreichen.

Eines der Elternhäuser, das vierte wird traditionell als Symbol für die Mutter genommen. Wenn der Mond im 4. Haus ist, würde man denken, dass dies in jeder Hinsicht dies bestätigen würde. Wir sollten jedoch nicht zu voreilig sein, die vierte der Mutter zuzuweisen. Abhängig von dem Zeichen an der Schwelle, anderen planetarischen Platzierungen, die hier zu finden sind, Aspekten und Hausherrschern, könnte das vierte Haus immer noch die Beziehung zum Vater anzeigen. Obwohl aller Wahrscheinlichkeit nach selten, Es könnte interpretiert werden, dass der Eingeborene den Vater fürsorglicher fand als die Mutter, so dass der Mond im 4. Haus auf einen Vater hinweisen kann, der die mütterlicheren Merkmale ausdrückt, die normalerweise der Mutter zugeschrieben werden.

Menschen mit dem Mond im vierten Haus haben einen starken Wunsch, am Wasser zu leben, und dies kann ein Gefühl tiefer Befriedigung vermitteln. Sie könnten auch davon profitieren, auf dem Land zu arbeiten oder mit Eigentum zu handeln.

Mond im vierten Haus: Negative Eigenschaften

Wenn Sie innerlich unsicher sind, werden Sie das Bedürfnis verspüren, sich emotional vor anderen und vor allen Bedrohungen und Katastrophen zu schützen, die auf der Welt auf Sie warten. Ein typischer Abwehrmechanismus besteht darin, sich innerhalb der Grenzen der Familiendynamik abzugrenzen. Dort werden Sie wahrscheinlich eine kontrollierende Rolle verlangen. Durch Emotionalität, Schuldgefühle und das Hervorrufen familiärer Bindungen und Verantwortlichkeiten können Sie die emotionale Dynamik der Familie so steuern, dass Ihre eigenen emotionalen Bedürfnisse geschützt und befriedigt werden. Wenn andere innerhalb oder außerhalb Ihrer Familie Ihre Kontrolle bedrohen oder versuchen, etwas Fremdes in Ihr emotionales Leben einzuführen, ist Ihre Reaktion im Allgemeinen reaktiv und emotional. (Gargatholil)

Ein Mond im 4. Haus zeigt an, dass die emotionale Abhängigkeit von anderen sie stark mit finanzieller Sicherheit beschäftigt. Sie gehen davon aus, dass, wenn Ihre materiellen Bedürfnisse befriedigt werden, sie stabiler sein werden; Aber wenn sie nicht wirklich glauben, dass sie persönliche Beziehungen ohne familiäre Einmischung aufbauen können, ist diese Stabilität nur eine Illusion. Sie müssen Ziele entwickeln, die in ihrer Reichweite sind, und fleißig darauf hinarbeiten. Sie können die langanhaltende Sicherheit erreichen, die sie sich wünschen, wenn Sie realistisch planen und dafür arbeiten.

Ein 4. Hausmond zeigt an, dass sich ihr Wohnort ständig ändert. Dies kann sein, dass sie häufig nach Hause ziehen, dass ihr Haus ständig renoviert wird oder dass die Mitglieder ihres Haushalts ständig kommen und gehen. Was auch immer das Szenario ist, es ist wahrscheinlich, dass sich ihr Zuhause dadurch nicht sicher fühlt. Vielleicht betrifft das sie nicht, aber es ist wahrscheinlicher, dass sie sich irgendwie ohne Wurzeln fühlen und sie vielleicht sogar an Unsicherheiten in der Kindheit erinnern.

Wo wir das vierte Haus nehmen, um zu Hause zu sein, und die häusliche Szene, werden wir einen Mond des vierten Hauses finden, der von Natur aus harmonische Bedingungen wünscht. Es ist jedoch die Natur dieses Planeten, launisch und veränderlich zu sein. Wenn es um das Zuhause geht, kann dies viele Wohnortänderungen während des gesamten Lebens des Einzelnen bedeuten, und abhängig von den beteiligten Aspekten können wir Hinweise darauf finden, ob der Einzelne die Änderungen für wünschenswert hielt oder nicht. Da der Mond eng mit der Sicherheit verbunden ist, ist es zweifelhaft, dass viele Menschen mit einem Mond des vierten Hauses häusliche Instabilität genießen würden, aber Aspekte werden zeigen, wie gut sich der Eingeborene anpassen würde, wenn sich im Leben viel bewegen würde.

Es ist möglich, dass diejenigen mit Kindern im vierten Haus in jungen Jahren von einem oder beiden Elternteilen getrennt wurden, vielleicht sogar dazu gebracht wurden, bei einer anderen Familie zu leben oder bei der Geburt adoptiert zu werden. Als Erwachsene können sie lernen, sich positiv an die ständigen Veränderungen in ihrem häuslichen Leben anzupassen, oder sie fühlen sich ständig instabil.

Der Nisttrieb ist stark, tief und dauerhaft. Der Familie Sicherheit zu geben und der Familie Sicherheit zu nehmen, kann nicht von der Sicherheit ihrer Lieben unterschieden werden. Die Anziehungskraft der Vergangenheit ist hartnäckig, und die Abdrücke sind sowohl konservativ als auch traditionell. Die Gefahr für diejenigen mit dem Mond im 4. Haus liegt in der Gefahr, zu viel von ihrem Leben aufzugeben, um Sicherheit zu erreichen und aufrechtzuerhalten, die illusorisch oder bestenfalls vorübergehend sein kann. Die Herausforderung besteht darin zu lernen, dass die Pflege von ihnen im Inneren beginnt, da die Kontrolle der Umwelt ein ineffektiver Weg ist, sich sicher zu fühlen. Stattdessen hilft die Regulierung persönlicher Emotionen und das Verständnis ihrer frühen Beziehung zu ihrer Mutter bei der Erfüllung. (Bill Herbst)

Die erste große Krise, mit der sie fertig werden müssen, besteht darin, zu lernen, mit sich selbst und wenn möglich alleine zu leben, insbesondere wenn sie immer um die Zustimmung ihrer Eltern bitten oder darauf bestehen, dass sie dies oder jenes nicht tun sollten. Sobald sie sich entschieden haben, ihren eigenen Weg zu gehen, wird es einfacher sein, ihre eigene Karriererichtung zu wählen. Diejenigen mit dem Mond im vierten Haus werden denen, die sie lieben, niemals gleichgültig sein, aber es ist wichtig, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in die richtige Perspektive zu rücken. Ein Partner wird ihnen die Initiative geben, mehr zu erreichen, als sie sonst könnten. Zu wissen, dass ihr Partner sie schätzt, wird einen ausreichenden Grund bieten, sich in der Karriere zu erweitern. Wenn sie den Wettbewerb als Gelegenheit akzeptieren, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, werden ihre Siege noch süßer. (Robert Pelletier)

Mond in den Häusern

Last updated on August 25, 2017 at 10:52 pm. Word Count: 1650

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.