Elch

Vermont Elch

VT Elch & Tierbeobachtung Urlaub

Vermont Elch, Elch, VT WildlifeElch in Vermont anzeigen! Auch bekannt als Eurasischer Elch, Der nordamerikanische Elch ist die größte Art in der Hirschfamilie, und am häufigsten in den nördlichsten Regionen Amerikas und in ganz Alaska und Kanada zu finden. Aufgrund ihrer schieren Größe sind die einzigen Raubtiere, die die Elchpopulation betreffen, Menschen, Bären und Wölfe. Elche sind Einzelgänger und reisen normalerweise nicht in Rudeln oder Herden und sind dafür bekannt, aggressiv zu werden, besonders wenn sie überrascht werden oder während der Brunftzeit. Das Vermont Department of Wildlife schätzt, dass es in Vermont mehr als 2.000 Elche gibt. Fragen Sie uns über Vermont Elch sehen, Kommentare teilen oder verfügen über Ihre Vermont Geschäft, kontaktiere uns.

 Elch, Elchbild, Elch auf freiem Fuß,Diese Seite ist dem sanftmütigen Elch gewidmet. Die Elchherde in Vermont wird auf etwa 2.100 Erwachsene geschätzt. Elchsichtungen sind definitiv auf dem Vormarsch, zusammen mit Elch- und Kraftfahrzeugkollisionen. Elche können in fast jeder Region von Vermont gesehen werden.

Elch ist gutes Essen? Wenn Sie jemals in Nord-Vermont oder New Hampshire verbracht haben, haben Sie wahrscheinlich den Autoaufkleber gesehen. ELCH IST GUTES ESSEN. Einige Leute genießen Elchfleisch. Es schmeckt angeblich wie süßes Rindfleisch. Andere bevorzugen ein vollständiges und totales Verbot der Jagd auf das große Tier. Elche sind keine schwierige Beute, wenn man sie finden kann. Der schwierigste Teil ist wahrscheinlich, das schwere Tier aus dem Wald zu schleppen. Elche wiegen oft mehr als 1.000 Pfund.

Ein weiterer Autoaufkleber zum Thema Elch lautet: BREMSE FÜR ELCHE, ES KÖNNTE DEIN LEBEN RETTEN. Es ist bekannt, dass Elche ohne Vorwarnung auf die Fahrbahn gehen.

Wenn Sie fahren und einen Elch in oder in der Nähe der Straße sehen, HALTEN SIE an! Gehen Sie sehr langsam und vorsichtig vor. Elche biegen gelegentlich ab und gehen direkt auf die Straße.

Elchfakten:

Elche sind im kanadischen Yukon-Territorium zwei zu eins zahlreicher als Menschen. Es gibt mehr als 64.000 Elche im Yukon Territory. Elche sind auch in mehreren Städten im Nordosten des Königreichs zahlreicher als Menschen, Vermont Städte.Elch im Schlamm: Elchfoto

Der berühmteste Elch in Amerika ist BULLWINKLE (Rockys Kumpel).

Elche gründen zum ersten Mal eine Wohnbevölkerung in Connecticut.

Elche sind in der Dämmerung und bei Sonnenaufgang am aktivsten.

Elche sind im Allgemeinen recht fügsam und fressen nur Pflanzen.

Elche werden manchmal von Salz auf der Straße angezogen.

Elche gehen oft in Sümpfen und Schlammlöchern am Straßenrand spazieren.

Elche sind nachts sehr schwer zu sehen (ihre Augen reflektieren kein Licht wie die von Hirschen) und ihr dunkles Fell macht sie nach Sonnenuntergang fast unsichtbar.

In den 1700er Jahren experimentierte die schwedische Kavallerie mit Elchen. Die Tiere haben eine bessere Ausdauer und Geländemobilität als Pferde. Die Schweden konnten Elche trainieren und reiten, konnten sie aber nicht dazu bringen, vor Artilleriefeuer zu fliehen.

Elchbeobachtungsgebiete in Vermont & New Hampshire:

Elchfotos, Elchfotos, NewEngland Elch, Die besten Gebiete, um Elche in Vermont zu sehen, sind das ländliche Nordostkönigreich, insbesondere Rt. 114 in der Nähe der US / kanadischen Grenze in der Nähe von Averill, Vt. Viele Bewohner des Averill-Gebiets haben Angst, nachts zu fahren, weil sie befürchten, eines der großen Tiere zu treffen. Ein weiterer beliebter Ort für Elche ist Rt. 105 in Ferdinand, in der Nähe von Island Pond, Vermont.

In North Central Vermont achten Sie auf Rt.100 in der Gegend von Granville auf Elche.

Viele Elche leben in den nördlichen Gebieten von New Hampshire. Pittsburg, N.H. an der kanadischen Grenze ist oft ein guter Ort, um Elche zu sehen. “Moose Alley” nennen die Einheimischen die U.S. Route 3 zwischen Pittsburg und der kanadischen Grenze. Es ist nicht ungewöhnlich, Elche sehen, Hirsche andere Wildtiere auf Rt. 3 zwischen Pittsburg und Quebec. Die beste Zeit zum “Elch beobachten” ist kurz vor Sonnenuntergang.

Elch Fahrzeugkollisionen sind häufig in New Hampshire White Mountains, vor allem südlich von Littleton, NH in der Nähe von Franken auf I-93. Die Gegend um Cannon Mountain und New Hampshire berühmten Franconia Notch ist auch stark mit Elchen besiedelt.

In Vermont kommt es jedes Jahr auf der Route 2 East zwischen St. Johnsbury und Lunenburg, VT, zu mehreren Kollisionen von Elchen und Kraftfahrzeugen.

Vermont Elch auf dem Highway

Ein junger Elch geht auf der I-93 nach Süden, Barnet, VT

VT Produkte / Besuchen Sie VT Städte / Einkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.