Blog

Kissen für den National Sleeping DaySchnappen Sie sich Ihre Kissen: Der National Public Sleeping Day steht am 28. So feiern Sie: Machen Sie ein Nickerchen in der Öffentlichkeit. Das war’s. Der zweifelhafte, obskure Feiertag stammt aus dem Jahr 2011, und seitdem haben Blogger und Nachrichtenorganisationen ihn benutzt, um Schlafgesundheitsprobleme zu diskutieren, oder als Ausrede, um ein freches Foto ihres Chefs zu machen, der auf der Uhr ein Nickerchen macht.

Selbst wenn es von einem gelangweilten College-Studenten oder einer überarbeiteten Bürodrohne geschaffen wurde (seine Ursprünge sind trübe), sollte der Public Sleeping Day vielleicht ein national anerkannter Feiertag werden. Angesichts unseres hektischen Lebensstils fällt es immer mehr Amerikanern schwer, eine gute Nachtruhe zu finden. Nun, manche Menschen kommen nur mit ein paar Stunden Schlaf pro Nacht aus. (Wenn Sie ein neugeborenes Baby haben, wissen Sie das nur zu gut.) Nach einer Schätzung können Babys dazu führen, dass ihre Eltern allein im ersten Jahr zwischen 400 und 750 Stunden Schlaf verlieren. In seiner Autobiografie von 2010 prahlte Rolling Stones-Gitarrist Keith Richards damit, dass er es einmal geschafft habe, neun Tage ohne Schlaf auszukommen.

Ein Mann namens Randy Gardner hält den wissenschaftlich dokumentierten Rekord für die längste Zeit der Schlaflosigkeit. 1964 gelang es ihm, 264 Stunden (etwa 11 Tage) wach zu bleiben. In der Zwischenzeit behauptet Guinness World Records, dass der tatsächliche Rekord bei 449 Stunden liegt (was 18 Tagen und 17 Stunden entspricht). Es wurde 1977 in England von einer Frau namens Maureen Weston gedreht, die es angeblich geschafft hat, während eines “Schaukelstuhlmarathons” so lange wach zu bleiben.”

Aber für diejenigen von uns ohne diese übermenschlichen Kräfte kann Schlafentzug einige sehr reale Probleme verursachen. Eine Studie der Centers for Disease Control and Prevention aus dem Jahr 2012 legt nahe, dass bis zu 40 Millionen Arbeitnehmer in den USA weniger als sechs Stunden Schlaf pro Nacht bekommen, deutlich weniger als die von der National Sleep Foundation empfohlenen sieben bis neun Stunden. Dies ist ein großes Problem, insbesondere wenn man bedenkt, dass schätzungsweise 20% der Fahrzeugunfälle in den USA durch Schläfrigkeit verursacht werden. Zu wenig Schlaf kann auch gesundheitliche Probleme wie Depressionen verursachen und zu Arbeitsunfällen führen.

Also, wenn Ihr Chef Sie am 28. an Ihrem Schreibtisch Nickerchen macht, sollten Sie ihm sagen, dass Sie einen Nationalfeiertag für die Gesundheit von sich selbst und Amerika feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.