American Eagle Day

Der Weißkopfseeadler ist das nationale Symbol und Emblem der Vereinigten Staaten sowie der Nationalvogel des Landes. Es ist auch auf der Vorderseite des Großen Siegels der Vereinigten Staaten. Heute feiern wir den Weißkopfseeadler, am Jahrestag des Tages im Jahr 1782, als das Siegel mit seinem Bild offiziell wurde. Abgesehen davon, dass er auf dem Großen Siegel und als Symbol und Nationalvogel des Landes gefeiert wird, wird der Adler heute für seine Erholung nach dem fast Aussterben, für die Werte und Ideale, die er repräsentiert, und für seine Bedeutung für die amerikanische Folklore und Gesellschaft gefeiert.

1776 wurden Benjamin Franklin, John Adams und Thomas Jefferson beauftragt, ein Siegel für das neu gegründete Land zu schaffen. Ihr Entwurf wurde vom Kongress nicht akzeptiert, und in den nächsten Jahren wurden einige andere Ausschüsse gebildet, in denen verschiedene Personen an der Gestaltung des Siegels arbeiteten. Schließlich, nach sechs Jahren, wurde ein Entwurf genehmigt und am 20.Juni 1782 offiziell.

Das Große Siegel ist vielen offiziellen Dokumenten beigefügt, wie Verträgen und Proklamationen des Präsidenten. Es gibt ein offizielles Großes Siegel, das in einem Mahagoni-Schrank in der Ausstellungshalle des Außenministeriums in Washington DC aufbewahrt wird und zum Stempeln des Siegels auf Dokumenten verwendet wird. Die Vorder- und Rückseite des Siegels befindet sich auch auf der Rückseite des Ein-Dollar-Scheins.

Der Adler befindet sich in der Mitte der Vorderseite des Großen Siegels. Es hält einen Olivenzweig in seiner rechten Kralle und dreizehn Pfeile in seiner linken Kralle. Der Olivenzweig symbolisiert das Engagement des Landes für den Frieden, während die Pfeile die Kriegsbereitschaft des Landes symbolisieren. Die dreizehn Pfeile repräsentieren auch die ursprünglichen Kolonien. Der Adler hält eine Schriftrolle im Schnabel, auf dem das ursprüngliche nationale Motto steht, “E pluribus unum,”Was bedeutet “aus vielen, einer.” Auch dies ist ein Hinweis auf die ursprünglichen dreizehn Kolonien, die sich zu einem neuen Land zusammengeschlossen haben. Diese Seite des Siegels gilt als das Wappen der Vereinigten Staaten.

Der American Eagle Day ist vorbei — oder geht vorbei – verschiedene Namen wie der Bald Eagle Day, der National Bald Eagle Day, der National Eagle Day, der National American Eagle Day und der American Bald Eagle Day. Unabhängig von seinem Namen findet es am 20.Juni statt und feiert dasselbe. Am 28. Januar 1982 gab Präsident Ronald Reagan eine Proklamation für den National Bald Eagle Day heraus, nachdem eine gemeinsame Resolution des Kongresses 1982 als das zweihundertjährige Jahr des amerikanischen Weißkopfseeadlers und den 20. Juni 1982 als National Bald Eagle Day bezeichnet hatte. Der American Eagle Day wurde 1995 von Präsident Bill Clinton und dem Gouverneur von Tennessee, Don Sundquist, auf Drängen der American Eagle Foundation ausgerufen.

Reagans und Clintons Proklamationen machten es zwar nicht zu einem offiziellen jährlichen Tag für den Weißkopfseeadler, aber die Öffentlichkeit hat den Adler dennoch jährlich am heutigen Tag gefeiert. Außerdem, Fast alle Staaten haben den Tag seitdem zu einem offiziellen Feiertag für den Weißkopfseeadler gemacht. Ab 2007 verabschiedete der Senat der Vereinigten Staaten Resolutionen, die diesen Tag kennzeichneten. Wenn eine gemeinsame Resolution mit dem Repräsentantenhaus verabschiedet wird, würde der American Eagle Day dauerhaft etabliert. Dann müsste nur noch jedes Jahr eine Proklamation des Präsidenten herausgegeben werden, da sich die Proklamationen des Präsidenten nicht erneuern.

Weißkopfseeadler gibt es nur in Nordamerika, und ihre Zahl begann zu sinken, nachdem die Europäer auf dem Kontinent angekommen waren. Im Jahr 1782 gab es zwischen 25.000 und 75.000 Weißkopfseeadler in den unteren 48 Staaten, aber in den späten 1800er Jahren begannen sie knapp zu werden. Dies war aus ein paar Gründen. Sie wurden als Ungeziefer und Bedrohung für das Vieh angesehen und von Bauern erschossen. Andere sahen sie als Spiel. Die westliche Bewegung in den Vereinigten Staaten zerstörte Lebensräume und Nahrungsquellen. Im Jahr 1940 handelte der Kongress, um die Vögel zu schützen, indem er den Bald Eagle Act verabschiedete.

Es war aber auch um diese Zeit, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als DDT verwendet wurde. Es beseitigte Mücken und andere kleine landwirtschaftliche Schädlinge, wirkte sich aber auch nachteilig auf Weißkopfseeadler aus. Kleine Tiere nahmen die Chemikalie auf und wurden wiederum von Adlern gefressen, was sie und ihre Eier betraf. Eier wurden dünner, wodurch sie zu brechen. Bis 1963 waren in den unteren 48 Bundesstaaten nur noch 417 Paarungspaare von Weißkopfseeadlern übrig. Das Verbot von DDT im Jahr 1972 wird als das Wichtigste angesehen, um die Genesung des Weißkopfseeadlers zu unterstützen. Die Endangered Species Acts von 1966 und 1978 halfen auch bei der Wiederherstellung der Vögel. Es brauchte jedoch mehr als Gesetze, um die Vögel zurückzubringen. Viele Vögel wurden in Gefangenschaft gezüchtet und an Orte in den Vereinigten Staaten wieder eingeführt. Die Arbeit und Bemühungen von Bundes- und Landesfisch- und Wildtierbehörden, Wissenschaftlern, Umweltschützern, Naturschützern und Gruppen wie der American Eagle Foundation waren von grundlegender Bedeutung für die Wiederherstellung der Weißkopfseeadlerpopulation.

Die Vögel wurden 1995 von der Liste der gefährdeten Arten gestrichen und im Juni 2007 von “bedroht” in “geschützt” geändert.” In den späten 2000er Jahren gab es schätzungsweise 10.000 Nistpaare. Einige glauben, dass es jetzt etwa 15.000 Nistpaare in den unteren 48 Staaten gibt. Weißkopfseeadler sind jedoch immer noch Bedrohungen ausgesetzt, wie dem Verlust von Lebensraum, Schadstoffen und Krankheiten, daher ist es wichtig, dass sie geschützt bleiben.

Weißkopfseeadler sind nicht wirklich kahl, haben aber weißes Gefieder auf dem Kopf. Junge Weißkopfseeadler haben hauptsächlich braune Köpfe. Adler fressen Fische sowie kleine Tiere wie Enten, Krabben, Möwen, Kaninchen und Amphibien. Manchmal jagen sie andere Vögel und stehlen ihnen Nahrung, suchen in Müllcontainern nach Nahrung oder essen Aas — verfallende tote Tiere. Sie können mit einer Geschwindigkeit von 100 Meilen pro Stunde tauchen, um ihre Beute zu fangen, und ansonsten mit einer Geschwindigkeit von etwa 30 Meilen pro Stunde fliegen.

Weißkopfseeadler paaren sich normalerweise ein Leben lang, nachdem sie sich etwa im Alter von vier oder fünf Jahren gepaart haben. Weibchen legen zwei oder drei Eier, und beide Elternteile inkubieren und schützen sie vor Raubtieren wie Raben, Möwen und Eichhörnchen. Beide Eltern füttern auch die Jungen und bauen das Nest, in dem die Familie lebt. Die Nester bestehen aus Stöcken und sind mit weicheren Materialien wie Gras und Federn ausgekleidet. Sie können mehrere Jahre verwendet werden, und jedes Jahr wird neues Material hinzugefügt. Die Nester sind normalerweise zwei bis vier Fuß tief und vier bis fünf Fuß breit. Der Guinness-Weltrekord für das größte Vogelnest ist ein Weißkopfseeadlernest. Es war zwanzig 20 Fuß tief und 9,5 Fuß breit.

Weibliche Weißkopfseeadler sind größer als männliche, was der einfachste Weg ist, die Geschlechter zu unterscheiden, da beide das gleiche Gefiedermuster haben. Ausgewachsene Adler haben Flügelspannweiten von etwa sieben Fuß. Die Vögel leben oft zwischen 30 und 35 Jahren, und es wird angenommen, dass der älteste wilde Weißkopfseeadler 38 Jahre alt ist.

Die American Eagle Foundation ist maßgeblich an der Organisation von Veranstaltungen zum American Eagle Day beteiligt. Naturschutz- und Bildungsorganisationen veranstalten öffentliche Veranstaltungen wie Workshops und Vorträge, um die Bedeutung des Schutzes von Weißkopfseeadlern und anderen Wildtieren aufzuzeigen. Viele Bürger feiern den Adler an diesem Tag auch auf verschiedene andere Weise.

Wie man den American Eagle Day beobachtet

Besuchen Sie die American Eagle Foundation oder erfahren Sie mehr über die Stiftung im Allgemeinen. Sie veranstalten jedes Jahr eine Veranstaltung, an der Sie teilnehmen können, aber wenn Sie dies nicht können, gibt es auf ihrer Website Live-Adlernestkameras, die Sie stattdessen anzeigen können, und Sie können auch spenden, um die Arbeit der Stiftung zu unterstützen.

Sie könnten auch nach anderen Veranstaltungen in Ihrer Nähe suchen, die stattfinden. Auf eigene Faust könnten Sie mehr über Weißkopfseeadler erfahren, indem Sie über sie lesen. Ein berühmter Weißkopfseeadler, den Sie kennenlernen konnten, ist der alte Abe. Sie können auch einen Zoo besuchen, um einen zu sehen oder einige in freier Wildbahn zu finden. Wenn Sie sich für die historische Bedeutung des Tages interessieren, können Sie das Große Siegel in Washington DC besuchen. Andere Möglichkeiten, den Tag zu feiern, sind das Hissen einer Flagge auf einem Fahnenmast mit einem Adler oben, das Hören der Adler oder das Hören von Liedern über Adler.

Da es sich noch nicht um einen offiziellen Nationalfeiertag handelt, können Sie an Ihren Gouverneur oder den Präsidenten schreiben und ihn bitten, den Tag zu unterstützen. Es könnte noch passender sein, an die Führung des Repräsentantenhauses zu schreiben, um sie zu bitten, sich dem Senat anzuschließen, um eine gemeinsame Resolution zu verabschieden, um den American Eagle Day dauerhaft zu machen.

Diese Veranstaltung hat zur Zeit keinen Sponsor. Wenn Sie die Sichtbarkeit dieser Veranstaltung erhöhen und gleichzeitig für sich selbst oder Ihre Marke werben möchten, erfahren Sie hier mehr!

Etwas falsch oder fehlt?

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Bitte kontaktieren Sie uns über dieses Formular.

Beobachtungsbenachrichtigungen

Möchten Sie vor der nächsten Beobachtung benachrichtigt werden? Melden Sie sich hier an, um informiert zu werden, wenn Benachrichtigungen verfügbar sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.